Seelsorge

Unser Angebot für Sie

Besuche am Krankenbett
Als hauptamtliche Klinikseelsorger der beiden Kirchen möchten wir Sie bei Ihrer Krankheitsbewältigung unterstützen durch einfühlsames Zuhören und – wenn es Ihnen entspricht – durch Gebet und Segen. Zum Seelsorge-Team gehören auch qualifizierte Ehrenamtliche. Sie führen auf einigen Stationen die Besuche durch.

Zeit zur Besinnung
Jeden Freitagabend um 19:00 Uhr laden wir zum Klinik-Gottesdienst ein. Er wird auf Kanal 36 auch in die Patientenzimmer übertragen.
Wenn es für Sie möglich ist, sind Sie herzlich in die Kapelle eingeladen. Die Gottesdienste werden im wöchentlichen Wechsel von der evangelischen und katholischen Konfession gehalten, sind aber immer für alle Patienten offen. Krankenabendmahl oder Krankensalbung sind nach Vereinbarung im Zimmer möglich.
Jeden letzten Freitag im Monat (im Dezember am ersten Freitag des Monats) um 12 Uhr findet für Patienten, Besucher und Mitarbeiter in der Kapelle des Klinikums das Mittagsgebet (Raphaelgebet) statt.

Am Ende des Lebens
Gerne helfen wir bei einem würdigen Abschiednehmen und Sterben. Als Angehörige wenden Sie sich bitte an das Personal der Station oder der Information, so dass wir einen Termin vereinbaren können. Unser Dienst ist Besuch, Gebet und Segen am Bett, auch Kommunion oder Salbung. Ebenso bieten wir die Aussegnung an als schlichte Andacht am Totenbett im Einzelzimmer oder im Abschiedsraum. Vierteljährlich feiern wir in der Kapelle einen Gedenkgottesdienst, zu dem die Angehörigen schriftlich vom Klinikum eingeladen werden.

Flyer Seelsorge
Download >>