Akutschmerzdienst

„Schmerzen müssen nicht sein”

Zertifikat des TÜV Rheinland "Qualitätsmanagement Akutschmerztherapie", gültig bis Mai 2016Unser Leitbild zum Umgang mit Schmerzen:

Die uns am Klinikum Ansbach anvertrauten Menschen stehen im Mittelpunkt unseres Handelns. Die bedarfsgerechte und wirkungsvolle Schmerzbehandlung unserer Patienten liegt uns am Herzen und bestimmt unser tägliches Tun.
Dies zeigen wir durch unser qualifiziertes perioperatives Schmerzmanagement. Hierbei sind motivierte und engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unser Potential. Durch gegenseitige Wertschätzung erreichen wir eine enge Verzahnung und gegenseitige Akzeptanz der verschiedenen Fachrichtungen untereinander.

Aufgrund klar geregelter Handlungsabläufe und erweiterter Kompetenzen des geschulten Pflegepersonals erreichen wir eine rasche und effektive Schmerztherapie für jeden einzelnen Patienten. Dass sich dies in der Zufriedenheit der Patienten niederschlägt, zeigen die Ergebnisse unserer regelmäßigen Patientenbefragungen:




„Vertrauen durch Zuwendung“


 _ Moderne und suffiziente Schmerztherapie vor, während und nach Operationen



_ Schmerzprävention bei operativen Eingriffen



_ Regelmäßige Schmerzvisiten am Patientenbett durch Schmerzteam

_ Regelmäßige Schmerzmessung und Therapiekontrolle

_ Wirksame Standards in der medikamentösen Schmerztherapie

_ Einsatz von Schmerzpumpen mit dem Konzept der "patienten-kontrollierten Analgesie"

_ Einsatz von speziellen Schmerzkathetern bei großen Operationen zur völligen Schmerzausschaltung

_ Förderung der Frühmobilisation und Regeneration nach Operationen

_ Speziell schmerztherapeutisch weitergebildete Fachpflegekräfte, "Pain Nurses"




Info zum Download

 

 

 
















 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

klinik ansbach