Geburtshilfe

Die Geburtshilfe arbeitet eng mit den Beleghebammen der Hebammengemeinschaft „Bauchgefühl“ sowie der Außenstelle der Cnopf’schen Kinderklinik zusammen.

  • Moderne, familienorientierte Geburtshilfe während der Geburt und im Wochenbett mit größtmöglicher Sicherheit für Mutter und Kind
  • 24-Stunden-Anwesenheit von Frauenarzt, Hebamme, Anästhesist und Kinderarzt (Neonatologe)
  • Betreuung von Frühgeburtsbestrebungen; perinatologischer Schwerpunkt, d. h. Entbindungen sind ab der 33. Schwangerschaftswoche möglich


Vor der Geburt

  • 3D/4D-Ultraschall
  • Dopplersonographie
  • Pränataldiagnostik der Stufe DEGUM II (Kooperation mit dem MVZ Pränatalmedizin und Genetik, Nürnberg)
  • Betreuung von Risikoschwangeren

Während der Geburt

  • Alle Gebärpositionen sind möglich, verschiedene Positionshilfen (Hocker, Gebärinsel, Badewanne) sind vorhanden
  • Schmerztherapie bis zur Periduralanästhesie (PDA), auch Walking PDA, durch die Anästhesieabteilung
  • Akupunktur, Homöopathie, Aromatherapie
  • Ambulante Geburt
  • Sanfter Kaiserschnitt (Misgav-Ladach)
  • Kaiserschnitt auf Wunsch
  • Wassergeburt

Nach der Geburt

  • „Familienzimmer“, Frühstücksbuffet, Rooming-in
  • Still- und Laktationsberatung
  • Arbeiten nach Stillrichtlinien
  • integrative Wochenbettpflege
  • Nabelschnurblutspende

Information vorab

  • Kreißsaal-Informationsveranstaltung an zehn Donnerstagen im Jahr jeweils um 19:30 Uhr
  • Alle Angebote der Hebammenpraxis "Bauchgefühl" rund um Schwangerschaft, Wochenbett und die Zeit danach finden Sie hier

Downloads