Hygiene

Hände-Hygiene – Wichtiger Qualitätsstandard in Kliniken
Hygienemaßnahmen müssen eingehalten werden. Sie sind aus der Sicht der Hygienefachkraft von äußerst großer Bedeutung. Dazu gehört als wichtigster Schritt die Durchführung der korrekten Händedesinfektion. Wir wissen, dass über die Hände des medizinischen und pflegerischen Personals die meisten Keime verschleppt werden können. Deshalb werden regelmäßige Fortbildungen im Haus durchgeführt. So schützen wir unsere Patientinnen und Patienten vor nosokomialen (in der Klinik erworbenen) Infektionen. Moderne Hygienestandards und Hygienepläne sind ein „Muss“ für unsere Klinik in Rothenburg.

Die Aktion „Saubere Hände“ wird in vielen deutschen Krankenhäusern bereits durchgeführt. Wir haben uns dieser Aktion angeschlossen, um das Bewusstsein für die Händehygiene bei unseren Mitarbeitern sicherzustellen. Unsere Besucher, Angehörigen und Patienten informieren wir, wie sie durch aktives Anwenden der Hygienemaßnahmen die Genesung der Patienten fördern und begleiten können. Die Zukunft der Hygiene liegt nicht in der Bekämpfung von Erregern, sondern in der Verhinderung ihrer Ausbreitung. Jede und jeder ist gefordert. So wird unsere Umgebung sicherer durch den Schutz vor schädlichen Keimen.