Patientenaufnahme

Aufnahmeformalitäten
Soweit Sie nicht als Notfall zu uns gebracht werden, ist die erste Anlaufstelle im Haus zentrale Patientenaufnahme. Dort werden die Aufnahmeformalitäten erledig und Sie erfahren, welche Station für Sie zuständig ist. Alle Ihre Daten unterliegen natürlich dem Datenschutz, der für das gesamte Klinikpersonal gilt. Ihr Name, die Zimmernummer und die Station liegen im Empfang und in der Seelsorgerliste aus. Wenn Sie dies nicht wünschen, informieren Sie uns bitte bei der Aufnahme.

Allgemeine Vertragsbedingungen zum Herunterladen

Entgelttarif zum Herunterladen


Begleitpersonen
Die Mitaufnahme von Begleitpersonen ist, bei vorliegender Bestätigung über die medizinische Notwendigkeit, kostenfrei. Alle anderen Begleitpersonen haben folgende Wahlmöglichkeiten:

  • mit Unterkunft und Verpflegung
  • mit Unterkunft ohne Verpflegung
  • Anschlussaufenthalt nach ambulanter OP

Für Ihren Aufenthalt als Wöchnerin bieten wir Ihnen die Mitaufnahme des Vaters an. Sie haben die Wahl des Familienzimmers.
Über die Kosten der Wahlmöglichkeiten informiert Sie unser Aufnahmepersonal.


Eigenbeteiligung
Als Versicherter einer gesetzlichen Krankenkasse müssen Sie für maximal 28 Kalendertage im Jahr 10,00 € Eigenbeteiligung je Tag entrichten. Ausgenommen davon sind Wöchnerinnen, Berufsgenossenschafts-Patienten und Jugendliche unter 18 Jahren. Diese Eigenbeteiligung wird von der Klinikverwaltung direkt an Ihre Krankenkasse weitergeleitet.

Wahlleistungen
Selbstverständlich wird jeder Patient medizinisch bestmöglich versorgt.
Wenn Sie darüber hinaus wahlärztliche Leistungen in Anspruch nehmen möchten, lassen Sie uns dies bei der Aufnahme wissen und vereinbaren diese schriftlich vor der Behandlung.

Wahlleistung Unterkunft
Unsere Regelleistung umfasst die Unterbringung in einem Zweibettzimmer. Wünschen Sie die Unterbringung im Einbettzimmer ist dies grundsätzlich gegen eine Tagespauschale möglich. In Ausnahmefällen kann die Erbringung im Einbettzimmer vorübergehend nicht möglich sein, wenn die Versorgung anderer Patienten sonst nicht sichergestellt werden kann. 

Wahlleistung Arzt
Sie werden vom Stationsarzt betreut. Wollen Sie vom Chefarzt oder einem ständigen ärztlichen Vertreter betreut werden, dann können Sie „wahlärztliche Leistungen“ mit uns vereinbaren. Diese werden von einer Verrechnungsstelle für Ärzte direkt mit Ihnen abgerechnet.