Pflege

Rund 150 Gesundheits- und KrankenpflegerInnen, Krankenpflegehelferinnen und Serviceassistentinnen  betreuen und unterstützen in der Klinik Rothenburg die Patienten während der stationären Behandlung.

Für uns steht der Patient mit all seinen Bedürfnissen ebenso wie der besorgte Angehörige im Mittelpunkt der Arbeit. Die persönliche Zuwendung und Freundlichkeit unseres Pflegepersonals tragen dazu bei, dass unsere Patienten sich in unserer Klinik wohl und sicher fühlen.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Pflege versorgen die Patienten mit hoher fachlicher Kompetenz, um das bestmögliche Behandlungsziel zu erreichen. Durch die enge interdisziplinäre Zusammenarbeit in der Klinik wird eine umfassende Versorgung erreicht, damit der Klinikaufenthalt nur so lange wie nötig dauert.

In der Intensivpflege und in der IMC-Einheit, im Operationssaal, in der Anästhesieabteilung und in der Notaufnahme sind Pflegefachkräfte mit besonderen Kenntnissen für diese Spezialbereiche tätig.

Stationsübergreifend sind Wundexpertinnen, eine Diabetesberaterin und ein Stomatherapeut und Inkontinenzberater eingesetzt, die den Patienten und Angehörigen direkt am Krankenbett Hilfestellung und Anleitung bei speziellen Fragestellungen bieten.

Die Begleitung der jungen Eltern nach der Entbindung nehmen wir auf unserer geburtshilflichen Station sehr ernst. Hier liegt uns viel daran, dass die frühe Mutter-/Kindbeziehung durch eine kompetente und gezielte Anleitung und Stillberatung gefördert wird.

 

portrait