Baustellenführung am Klinikum Ansbach

Am Freitag, 28. Juli, findet am Klinikum Ansbach wieder eine etwa eineinhalbstündige Baustellenführung für die Öffentlichkeit statt.

Nach einer Begrüßung und Einführung durch Baudirektor Johannes Schürmeyer geht es direkt über die verschiedenen Baustellen. Unter anderem sehen die Besucher die neuen Räume der Notaufnahme, das zukünftige Zentrallager mit Wirtschaftshof und den Rohbau des ersten Teils des neuen Bettentraktes. Nachdem Mitte Juni der Startschuss für den Bau des zweiten Teils des neuen Bettenhauses gefallen ist, können auch hiervon die ersten Baumaßnahmen besichtigt werden.

Treffpunkt ist am Freitag, 28. Juli, um 14 Uhr am Baustellencontainer rechts neben der Zufahrtsschranke zum Haupteingang. Da sowohl eine Innen-, als auch eine Außenbegehung stattfinden, ist festes Schuhwerk erforderlich. Um telefonische Anmeldung bis Donnerstag, 27. Juli, um 14 Uhr bei der Assistenz der Baudirektion unter 0981 484-2065 oder -2177 wird gebeten. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.