Nephrologie / Dialyse

Leitgedanken

Die Dialysestation im Klinikum Ansbach betreut ihre Patienten
• rund um die Uhr
• durch kompetentes und erfahrenes Dialysepersonal
• in aufgeschlossener und herzlicher Atmosphäre.

Das Dialyseteam besteht aus examinierten Pflegekräften und nephrologischem Fachpersonal. Die ärztliche Betreuung ist durch einen nephrologischen Facharzt und Ärzte des Klinikums Ansbach rund um die Uhr gesichert.

Leistungsspektrum

Dialyse-Arten:
• HD – Hämodialyse
• HDF – Hämodiafiltration
• HF – Hämofiltration

Anwendung bei
• ambulanten und stationären Patienten
• Intensiv- und Akut-Patienten
• Patienten mit Hepatitis B und C
• Patienten mit HIV, MRSA und ESBL
• Gastdialyse (nach Vereinbarung)


Ausstattung

• helle, gemütliche Atmosphäre
• 1 Patientenzimmer mit 8 Dialyseplätzen
• 4 Patientenzimmer mit je 2 Dialyseplätzen
• Betten mit integrierter Waage
• TV und Radio mit Kopfhörer für jeden Patienten
• zentraler Stationsstützpunkt
• Umkleidekabine

Der Medizinischen Klinik I am Klinikum Ansbach wurde im Oktober 2016 das Zertifikat „Zertifiziertes Hypertonie-Zentrum der Deutschen Hochdruckliga (DHL)“ verliehen. Es steht für einen hohen Qualitätsstandard bei der Behandlung des Bluthochdrucks und dient Patienten und Einweisern als Qualitätssiegel und Orientierungshilfe.